StartseiteMeine BuchungenStichwortsuche
Buchungshotline: +49 (0)40 - 6055 8788 | Mo - Fr | 9 - 18 Uhr

ActiWell Affiliate Programm - Fragen und Antworten für Partner


Kann ich mit meiner Website am ActiWell Affiliate Programm teilnehmen?

  • Jede Website kann sich für das ActiWell Affiliate Programm bewerben.
  • Ein Bezug zu Urlaub, Reisen, Sport, Wellness, Fitness, Gesundheit ist wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.
  • ActiWell prüft jede Bewerbung, bevor diese akzeptiert wird. Wir behalten uns das Recht vor, Websites aus gegebenen Gründen abzulehnen.

Wie funktioniert das ActiWell Affiliate Programm?

  • Wenn Sie Ihre Affiliate-ID erhalten haben, setzen Sie einen Banner-, Produkt- oder Text-Link zu ActiWell auf Ihre Website.
  • Für alle über diesen Link online gebuchten Hotelübernachtungen/Reisen erhalten Sie eine Provision.
  • Der User bekommt einen Cookie, der 30 Tage gültig ist, d.h. falls der User innerhalb von 30 Tagen nach Besuch Ihrer Seite bei uns bucht, erhalten Sie die Provision.

Welche Vorteile bietet das ActiWell Partnerprogramm

  • Die Teilnahme ist kostenlos - keine Transaktions-, Implementierungs- oder Supportkosten.
  • Sie verdienen Geld - Für jede Buchung über Ihren Link zu ActiWell erhalten Sie eine attraktive Provision.
  • Sie bieten Ihren Usern einen attraktiven Mehrwert - individuellen Aktiv- und Wellnessurlaub.

Wie kann ich den Link zu ActiWell erstellen?

  • In Ihrem Affiliate-Center sind Standard-Links und -Banner in vielen Größen und zu vielen Themen fix und fertig für Sie vorbereitet.
  • Sie brauchen nur den jeweiligen html-Code kopieren und in Ihre Website einfügen. Er enthält bereits Ihre Affiliate-ID, so dass Ihre Klicks und Buchungen registriert werden.
  • Nicht das Passende dabei? Sprechen Sie uns an, wenn Sie ein besonderes Format benötigen oder ein ganz spezielles Thema aus unserem Angebot bewerben möchten.

Wo soll ich den Link zu ActiWell einbinden?

  • Wir empfehlen Ihnen, den Link an verschiedenen Stellen Ihrer Website zu präsentieren.
  • Sie können auch verschiedene Werbemittel themengebunden einsetzen - zum Beispiel für Winterurlaub, Wellnessreisen oder Abenteuercamps für Mountainbiker.
  • Zum Inhalt Ihrer Website passende Textlinks oder Produktinformationen haben im Allgemeinen höhere Akzeptanz als Werbebanner.
  • Sie können soviele Werbemittel einsetzen, wie Sie möchten - alle Buchungen über Ihre Partner-ID werden auf Ihrem Konto zusammengefasst.

Ich habe mehrere Websites, in die ich einen Link zu ActiWell einbauen möchte.

  • Bitte teilen Sie uns in Ihrer Bewerbung alle Websites mit - und ob Sie für die verschiedenen Seiten eine gemeinsame oder getrennte Abrechnung haben möchten.
  • Wenn Sie eine getrennte Abrechnung wünschen, erhalten Sie pro Website eine separate Affiliate-ID und einen Login in das Affilate-Center.

Wie hoch ist meine Affiliate-Provision?

  • In der Basisstufe (ab dem 1. EUR Umsatz) erhalten Sie von ActiWell eine Provision von 3% auf den gebuchten Umsatz. Das entspricht einer Rückvergütung von 30% auf die von ActiWell erzielten Provisionserlöse.
  • Beispiel: Ein Kunde bucht über Ihre Website einen Kurzurlaub im Wert von 600 EUR bei ActiWell, dann erhalten Sie 18 EUR Provision.
  • Ab dem 50.001. EUR realisiertem Umsatz pro Kalenderjahr steigt Ihre Provision auf 5%.
  • Zusätzlich erhalten Sie eine Lead-Vergütung für Newsletter-Registrierungen in Höhe von 0,10 EUR.

Wo kann ich Traffic, Buchungen und Provisionen einsehen?

  • Sie erhalten einen Login zu unserem Affiliate Center. Dort sehen Sie in Echtzeit die über Ihren Link generierten Klicks und Buchungen sowie Ihre Provision.
  • Bitte beachten Sie: Umsätze werden am Buchungstag registriert. Die Provisionszahlung erfolgt dann auf den realisierten Umsatz, d.h. nach Abreise des Kunden im Hotel.

Wann wird meine Provision ausgezahlt?

  • Die Auszahlung erfolgt per Banküberweisung - monatlich oder vierteljährlich auf realisierte Buchungen und ab einer Provisionshöhe von 50 EUR.
  • Natürlich gehen Ihre Buchungen nicht verloren, sollten Sie die Mindestprovisionshöhe einmal nicht erreichen. Die Auszahlung wird dann in den nächsten Abrechnungszyklus übertragen.